Seminar, Agilität im Projektmanagement, Projektmanagement, TCI GmbH, TCI, RFH Köln, Rheinische Fachhochschule Köln

Agilität im Projektmanagement – aber richtig!

Wie heißt es so oft: “Auf die Kompetenz kommt es an, zur richtigen Herausforderung die passenden Werkzeuge einzusetzen”. Und genau das stimmt. Derzeit werden die Begrifflichkeiten “Digitalisierung” und “Agilität” virulent verwendet und zuweilen ohne jegliche Trennschärfe stark überstrapaziert, wie dieser sicherlich nicht ganz ernst zu nehmende Blogeintrag mit dem Titel “Dann kaufen wir uns einen digitalen BMW und fahren damit virtuell aber agil auf Urlaub” zeigt. Scherz beiseite! Agilität im Projektmanagement wird immer wichtiger. TCI Experten zeigen den richtigen Einsatz von Agilen Methoden im Projektmanagement im Rahmen von Workshops.

Auf den passgenauen Methodeneinsatz kommt es an

Die digitale Transformation bestimmt zunehmend die Arbeitswelt und damit auch die Art und Weise, wie wir Projekte managen. Den mit Abstand wichtigsten Ansatz in dieser Entwicklung stellen Agile Methoden dar. Obwohl sie meist ganz einfachen Regeln folgen, muss für erfolgreiche Projekte die passgenaue Methode eingesetzt werden. Leider gilt hier nicht “one fits all”, sondern die Methode muss zur Aufgabe und das unternehmerische Umfeld passen. Wichtig ist nicht nur die Methodenkenntnis, sondern auch die Kompetenz, wann welches Werkzeug am besten verwendet wird.

Agile Methoden unterscheiden sich und eignen sich für einige Aufgaben mehr als für andere. Hierfür ist der Zusammenhang mit der Aufgabenstellung und des Umfeldes entscheidend.

Workshops zu Agilität im Projektmanagement

Die TCI wird diese Thematik in einer Reihe von Workshops rund um das Thema Agilität im Projektmanagement vertiefen. In Zusammenarbeit mit der Rheinischen Fachhochschule in Köln wird am 02. Februar 2018 ein Workshop stattfinden, in dem die Agilen Methoden und ihre Einsatzfelder den klassischen Methoden gegenübergestellt werden. Es wird aufgezeigt,

  • welchen Prinzipien sie folgen,
  • welche Ideen sich dahinter verbergen
  • für welche Aufgaben oder Problemlösungen sie sich besonders eignen.

Mit dem VDI-Wissensforum wird dann im April 2018 ein umfassendes, zweitägiges Seminar mit dem Titel “Agilität richtig managen” durchgeführt, bei dem die Möglichkeiten und Grenzen agiler Methoden aufgezeigt werden. Dieses Seminar wird im September und Dezember 2018 wiederholt.

Konkrete Ansätze für das praktische Projektgeschäft

In beiden Veranstaltungen werden Probleme aus der Praxis aufgegriffen und die Fehler identifiziert, die man bei Einführung und Anwendung vermeiden sollte. Es wird eine “Landkarte” der agilen Methoden entworfen um sie besser den typischen Aufgaben und Problemlösungen zuordnen zu können. Damit lässt sich sehr schnell verdeutlichen, dass es von einer Reihe von Kriterien abhängt, welcher Ansatz letztendlich zielführend ist. Es gilt, die Vorteile zu heben und die Nachteile zu minimieren.

Anstehende Termine

1-Tages-Seminar mit der RFH Köln

Seminar, Agilität im Projektmanagement, Projektmanagement, TCI GmbH, TCI, RFH Köln, Rheinische Fachhochschule Köln
1-Tages-Seminar: Agilität im Projektmanagement –
Coverbild (Bild: © RFH Köln)

“Agilität im Projektmanagement – aber richtig”
am 02. Februar 2018, von 08:45 bis 18:00 Uhr, in Köln

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit Verantwortung im Projektmanagement, PMO-Leiter, Programm-Manager, Projektauftraggeber, Projektmanager und an Studierende und Absolventen.

Inhalt des Seminars “Agilität im Projektmanagement” sind:

  • Was ist anders in der agilen Welt? – Eine Einführung
  • “Landkarte” agiler Methoden
  • Veränderungsprozesse – Warum wir Agilität brauchen
  • Die wirtschaftliche Sicht – Warum Agilität nicht alles ist
  • Klassische Ansätze und agile Methode SCRUM in der Anwendung
  • Was Sie als Führungskraft wissen müssen.

Die Referenten sind Prof. Dr. Stefan Vieweg (ICC / TCI GmbH), Prof. Dr. Silke Schönert (IPMI), Dr. Helmut Schäfer (TCI GmbH) und Harald Kretschmer (TCI GmbH).

Kosten (zzgl. MWSt): € 390 bei Anmeldung bis 19.01.2018, danach €440.
Für TCI-Partner gibt es Sonderkonditionen.

Die Anmeldung erfolgt über stefan.vieweg@tci-partners.com oder icc@rfh-koeln.de.

 

2-Tages-Seminar mit dem VDI

Seminar, Agilität, Projektmanagement, Projektmanagement, TCI GmbH, TCI, VDI, VDI Wissensforum
2-Tages-Seminar im Rahmen des VDI Wissensforum: Agilität richtig managen (Bild: © VDI Wissensforum)

“Agilität richtig managen – Möglichkeiten und Grenzen agiler Methoden im Projektmanagement” im Rahmen des VDI-Wissensforum.

Es gibt folgende Termine für das Seminar:

  • 23. / 24. April 2018 in Hamburg
  • 17. / 18. September 2018 in Düsseldorf
  • 04. / 05. Dezember 2018 in Stuttgart.

Das Seminar richtet sich an:

  • Führungskräfte mit Verantwortung für das Projektmanagement
  • Projektauftraggeber
  • PMO-Leiter und Programm-Manager
  • Geschäftsführer, Bereichsleiter und Abteilungsleiter
  • Erfahrene Projektmanager

Die Themen im Seminar “Agilität richtig managen” sind:

  • Was ist wirklich neu und warum wir mit klassischem Projektmanagement Export-Weltmeister geworden sind
  • Unterschiede, Stärken und Schwächen agiler Methoden
  • Die „Landkarte“: Welche Methode eignet sich für welche Aufgabe und Problemlösung?
  • Agile Methoden sind einfach, aber machen sie es einfacher?
  • Geeignete Methoden für Ihr Unternehmen finden
  • Fehler bei der Einführung vermeiden und wann Agilität richtig teuer wird.

Die Seminarleitung haben Harald Kretschmer (TCI GmbH) und Dr. Helmut Schäfer (TCI GmbH) inne.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die VDI-Seite.

 

Coverbild: © RFH Köln / Stefan Vieweg

Stefan Vieweg
Helmut Schäfer

Schreiben Sie uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.