Unternehmensinnovation, Unternehmenstransformation, Zahnräder, Statistiken, Martin Kaschny, Matthias Nolden, Innovation and Transformation, Basics, Implementation and Optimization, Buchcover, Innovation und Transformation, Grundlagen Implementierung, Optimierung, Grundlagen der Innovation und Transformation, Implementierung von Innovation und Transformation, Optimierung von Innovation und Transformation, Praxisbuch für Manager, Management for Professionals, Ähnliche Stichwörter automation integration mechanismus zahnrad zahnrad business konzept verarbeiten technologie computer virtuell innovation software marketing system verbesserung manage operation steuern programmierung

Unter der Lupe – Innovation and Transformation: Basics, Implementation and Optimization

Das Buch Innovation and Transformation: Basics, Implementation and Optimization der beiden Autoren Martin Kaschny und Matthias Nolden behandelt die Voraussetzungen und Aufgaben des Innovationsmanagements. Anhand eines sechsstufigen Transformations-Zyklus, der sich thematisch und inhaltlich sehr eng an den „Enterprise Transformation Cycle“ der TCI anlehnt, werden systematisch erfolgsentscheidende Themen angesprochen. Themen, die sich stärker auf nachgelagerte Bereiche des Innovationsmanagements auswirken, werden demzufolge zuerst behandelt. Die einzelnen Elemente des zugrunde liegenden Transformationszyklus bauen also aufeinander auf und bedingen einander. Somit geben Aufbau und Abhängigkeit der Themen die Struktur des Buches vor.

Die Zukunft der Unternehmen: Warum Innovation und Transformation so eng zusammenhängen

Martin Kaschny, Matthias Nolden, Innovation and Transformation, Basics, Implementation and Optimization, Buchcover, Innovation und Transformation, Grundlagen Implementierung, Optimierung, Grundlagen der Innovation und Transformation, Implementierung von Innovation und Transformation, Optimierung von Innovation und Transformation, Praxisbuch für Manager, Management for Professionals, Springer
Buchcover: „Innovation and Transformation: Basics, Implementation and Optimization“ von Martin Kaschny und Matthias Nolden. (Bild: © Springer)

Die Einführung beziehungsweise die Optimierung eines Innovationsmanagements hat nach Ansicht der Autoren auf lange Sicht oft eine Unternehmenstransformation zur Folge. Ein typisches Beispiel hierfür ist der Einzug der Digitalisierung in die Arbeitsabläufe. Diese führt über die Jahrzehnte oftmals zu einer grundlegenden Transformation des Unternehmens.

In ausführlichen Erläuterungen zu Themen wie Innovation und Transformation befassen sich die Autoren mit strategischen Bereichen wie Geschäftsmodellen oder der strategischen Positionierung. Hier handelt es sich um grundlegende Prämissen des Innovationsprozesses. Ihre nachträgliche Änderung könnte zahlreiche nachgelagerte Entscheidungen, die im Zusammenhang mit dem Innovationsmanagement getroffen wurden, in Frage stellen.

Des Weiteren werden vor dem Hintergrund der strategischen Entscheidungen, die eben zu treffen sind, die zugrunde liegenden Prozesse und Rollen des Innovationsmanagements sowie die erforderlichen Organisationsstrukturen beschrieben. Diese stellen Rahmenbedingungen für das Handeln im Unternehmen – und damit auch für das Innovationsmanagement selbst – dar.

Ausgehend von gegebenen Strukturen und Prozessen zeigen die Autoren auf, wie für ein konkretes Unternehmen die geeignete Personalstrategie aussehen sollte und was bei der Personalauswahl und -entwicklung mit Blick auf das Innovationsmanagement berücksichtigt werden muss.

Grundlegende Erfolgsfaktoren beim Innovationsmanagement

Die Autoren gehen auch auf Werkzeuge und Systeme ein, die das Innovationsmanagement unterstützen. Hierzu zählen

  • die Überprüfung und Weiterentwicklung der Innovationsfähigkeiten
  • das Wissens- und Ideenmanagement
  • die Finanzierung und Budgetierung von Innovationen
  • das Marketing und die Markteinführung von Innovationen
  • sowie der Umgang mit Eigentumsrechten.

Zudem gibt Innovation and Transformation: Basics, Implementation and Optimization auch Aufschluss darüber, wie die Wirksamkeit des Innovationsprozesses mithilfe von Indikatorsystemen überwacht werden kann.

Fazit zu „Innovation and Transformation“

Dieses Buch ist eine praxisorientierte Ressource für Manager, die auf der Suche nach einer strukturierten Innovationsstrategie sind. Das Buch kann dabei helfen, diese zu suchen und umzusetzen, um für das eigene Unternehmen Wettbewerbsvorteile zu erarbeiten und dessen Zukunft zu sichern.

Insofern unterstützt es durch diese Praxisorientierung auch den Kompetenzaufbau und die Ausrichtung der TCI. Wir können die Lektüre und das gründliche Studium sowie die Nutzung in Projekten nur wärmstens empfehlen.

 

(Coverbild: © wladimir1804 | stock.adobe.com)

TCI Redaktion