Zukunftsfähig dank SAFe®: Wie Unternehmen Agilität richtig umsetzen und auf schnelle Veränderungen reagieren können – Interview mit Werner Siedl

Mit „Zukunftssicher durch Agilität in Unternehmen – Aus der Praxis für die Praxis mit SAFe® und Co.“ kommt 2021 ein neues Grundlagenwerk der TCI auf den Markt. Während der aktuell intensiven Vorbereitungsphase konnten wir den Herausgeber und TCI Partner Werner Siedl für ein Interview gewinnen. Im Gespräch mit der TCI-Redaktion gibt er einige interessante Einblicke in die Inhalte des Buches, geht auf herausragend guten Ergebnisse ein, die die Unternehmen mit Scaled Agile Framework (SAFe®) in der Praxis teilweise bereits erzielen, und erläutert, welche Vorteile sich aus den richtigen Ansätzen von Agilität im Unternehmen ergeben.

SAFe® bietet den idealen Rahmen für Unternehmen, mit den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung umzugehen – Werner Siedl im Interview

Schönen guten Tag Herr Siedl, aktuell sind Sie dabei, zusammen mit Peter Steinhoff und Mario Pfannstiel ein Buch zum Thema Agilität und SAFe® herauszubringen. Was ist Ihre Motivation dahinter als einer der Herausgeber?

Ja, wir sind gerade dabei, das neue Buch „Zukunftssicher durch Agilität in Unternehmen – Aus der Praxis für die Praxis mit SAFe® und Co.“ fertigzustellen. Vor dreieinhalb Jahren bin ich das erste Mal durch Oliver Foitzik mit dem Thema Agilität in Gesamtunternehmen durch die Einführung einer Schwarmorganisation bei Daimler in Berührung gekommen. Danach bin ich ausgehend von Scrum Guide schnell auf das SAFe® Framework gestoßen. Seit damals beschäftige ich mich Tag und Nacht damit und wie ich Elemente von SAFe® in Unternehmen einführe, um den Unternehmen, Bereichen, Führungskräften und Mitarbeitenden zu helfen, mit der Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung und den immer schneller werdenden Veränderungen der Kunden- und Marktwünsche umgehen zu können. Ich brenne für das Thema, und da das SAFe® Framework ein Modelling of Excellence ist, hat es mir hier sehr viel geholfen. In meiner täglichen Arbeit als lean-agiler Coach und SAFe® Trainer sehe ich, wie ich konkret den Führungskräften und Mitarbeitenden helfen kann. Diese Erfahrung und das Wissen wollten wir in einem Sammelband weitergeben.

Um was geht es in diesem Buch?

Es geht um die Grundlagen von Agilität in Unternehmen und SAFe® als weltweit führendes Scaled Agile Framework für Business-Agilität, Organisations-Agilität und Technologie-Agilität. SAFe basiert auf einem dualen Betriebssystem für Unternehmen und ergänzt den klassischen „lean“-Ansatz von effizienten und stabilen Strukturen mit einem schnellen, innovativen und kundenorientierten Value Stream-Netzwerk. Es kombiniert lean und agile.

Ein Teil des Buches geht auf die Herausforderungen und Chancen für die moderne Führungskraft und das Management ein, das selbstorganisierende Teams steuert und Verantwortungen delegiert, aber auch auf die Veränderung der wirksamen Führung durch Vision, Planung und Umsetzung über alle Unternehmensbereiche hinweg.

Ein weiterer Teil bezieht sich konkret auf die Umsetzung und Einführung von Business-Agilität und Organisations-Agilität, da dies für viele Unternehmen der nächste Schritt ist. Zudem gibt es viele Praxisbeispiele aus verschiedensten Branchen, wie SAFe® eingeführt wurde und welche gefährlichen Irrtürmer in der Adaption von SAFe® vorkommen.

Das ganze Unternehmen profitiert von Agilen Methoden

Warum ist das Thema SAFe® so aktuell?

In den letzten Jahren hat die Digitalisierung das Verhalten der Kunden und damit die Anforderung an die Unternehmen erheblich verändert. Mehr und mehr werden Agile Methoden eingesetzt. Die meisten Unternehmen haben heute bereits Erfahrung mit der Umsetzung der Technologischen Agilität aus der Software- und Hardware-Entwicklung. Das haben sie im Griff. Unternehmen benötigen Agilität jedoch über die komplette Wertschöpfungskette (Value Stream) – und dazu gehören Business-Agilität, Organisations-Agilität und ein lean-agiler Führungsstil, um sich zukunftssicher aufzustellen. Die Kunden erwarten von Firmen, dass sie schnell und innovativ reagieren. Dies betrifft nicht mehr nur die Entwicklung und das Produktmanagement, sondern das gesamte Unternehmen mit all seinen Bereichen, einschließlich Vertrieb, Marketing, Einkauf, Fertigung, Logistik, Controlling, Human Resources sowie externe Lieferanten und Partner.

Vor welchen Herausforderungen stehen die Unternehmen Ihrer Erfahrung nach in dem Bereich?

Die Herausforderung besteht darin, dass sich die Führungsmannschaft bewusst machen muss, dass hier eine umfassende Transformation und ein tiefgreifender Kulturwandel für die Mitarbeitenden, aber auch für die Führung selbst notwendig ist. Es müssen neue Werte, Praktiken, Prinzipien, Rollen und Methoden eingeführt werden. Das geht nicht über Nacht, sondern benötigt seine Zeit und auch einen langen Atem, bis ich ein kontinuierlich lernendes Unternehmen habe, das als Ganzes – mit allen Führungskräften und Mitarbeitenden – schnell und innovativ auf Veränderung agiert. Der Nutzen ist jedoch eindeutig messbar: in SAFe® Kundenreferenzen belaufen sich die Werte auf eine bis zu 50 Prozent schnellere Time to Market, bis zu 35 Prozent höhere Produktivität, bis zu 50 Prozent Qualitätsverbesserung und bis zu 30 Prozent höheres Mitarbeiterengagement. Um dieses Potenzial schnell zu heben, sollten Sie auf erfahrene Transformationsexperten und SAFe® Experten zurückgreifen.

Die richtigen Fähigkeiten für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen

Was können die Leser von dem Buch „SAFe® – Scaled Agile Framework: Erfolgsstories und Wissen aus der Praxis“ erwarten?

Die Leser dürfen sich jetzt schon auf das Buch freuen, obwohl es noch ein wenig dauern wird bis zur Veröffentlichung. Die Qualität der Erfahrungsberichte und Handlungsempfehlungen in der Praxis hat mich als Experten überrascht und zeigt mir, dass die Unternehmen und Mitarbeitenden Agilität auch bezüglich schnellen Lernens und Anpassens bereits anfangen zu leben. Schnelligkeit und Innovationsfähigkeit in Bezug auf Kundenorientierung ist ein Schlüssel für ihre Zukunftssicherheit.

Vielen Dank, Herr Siedl, für die interessanten Ausführungen zu den Möglichkeiten und Potenzialen, die SAFe® für Unternehmen eröffnet und welche Guidelines und Handlungsempfehlungen sie mit der Buchveröffentlichung erwarten dürfen! Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg in der Vorlaufphase und zum Abschluss einen großartigen Book Launch!

Das Interview mit Werner Siedl führte die TCI-Redaktion.

 

(Coverbild: © alphaspirit | Adobe Stock)

Sharing is caring

Werner Siedl

Werner Siedl

Werner Siedl ist seit 2014 TCI Partner und blickt auf umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen interner und externer Kommunikation sowie Zusammenarbeit zurück. Als Berater bereitet er seine Kunden auf den digitalen Tsunami vor, damit sie diesem gerüstet gegenüber stehen und ihre Ziele erreichen.

Ähnliche Beiträge